Donnerstag, 16. Juni 2016

Upcycling Rock

Beim schlendern über einen Flohmarkt ist mir neulich ein Jeansrock ins Auge gesprungen. Mir gefiel auf Anhieb der Stoff und es war gleich klar: der muss mit! Eigentlich schaue ich ja gar nicht nach Kleidung auf Flohmärkten aber dieses Stück hat es mir angetan.Der ursprüngliche Rock war mir viel zu groß und an den Knöpfen schon ausgerissen. Aber egal. Ich kann ja nähen.


Die Cordula von P.S.Handmade spukt mir ja schon einige Zeit durch den Kopf, also das (schon vorbereitete) Schnittmuster hervorgeholt und aufgelegt. Passte super. Die Taschen wollte ich unbedingt so belassen. Also oben den Bund abgetrennt, einen schmalen Streifen plus Bündchen angenäht, unten gekürzt und gesäumt und fertig war mein neuer Rock:





Ja ich weiß das posen muß ich noch etwas üben.

Stoff: Rock vom Flohmarkt
Schnitt: an der Cordula von P.S.Handmade orientiert





Kommentare:

  1. Neu nähen kann (fast) jeder, aber die upcycling-qualitäten von alten Sachen erkennen ist noch viel besser/kreativer. Find ich zumindest.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Eine sehr schöne Idee. Den Rock hast du toll umgesetzt.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen