Donnerstag, 14. April 2016

Taschenspieler Sew Along 3 - Retrotasche

Diese Woche ist bei Emmas Taschenspieler Sew Along die Retrotasche an der Reihe. Beim durchlesen der Beschreibung und Stoffempfehlung war mir gleich klar wie meine Tasche von außen aussehen muss: rotes Kunstleder! Als Kind hatte ich, die in den 80er Jahren üblichen Kindergartentaschen, aus dunkelrotem Kunstleder. Die kam mir gleich in den Sinn und so sollte auch meine Retrotasche werden. Für innen habe ich gemusterte Baumwolle genommen. Und die Katzenaugen-Schließen durften auch nicht fehlen. Die Klappe ziert eine Mandala-Stickerei von Schnabelina.




Sorry für die nicht ganz so guten Fotos, aber ich wollte unbedingt noch zu RUMS mit meiner Tasche.

Schnitt: Retrotasche von farbenmix

Linked@ RUMS, fruehstueckbeiemma, tt-taschenundtaeschchen, schnabelina und Stickfreuden

Kommentare:

  1. Super schön ist deine Retrotasche! Schlicht und trotzdem ausdrucksstark. Ein wenig erinnert sie mich an meine.....
    ☺️
    Ganz liebe Grüße,
    Oggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt 😀. Da hatten wir wohl die gleiche Idee

      Löschen
  2. Die Tasche ist absolut klasse geworden! Ich liebe das Kunstleder und die Verarbeitung. (y)

    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Nini,
    Deine Retrotasche ist ja echt toll geworden!
    Ich hätte früher auch in den Achzigern so eine Ählliche. Hehehe, sogar mit den Katzenaugenschliessen. ;-)
    Superschön ist auch die Mandala Stickerei! Klasse!!
    Danke dir sehr, dass du bei der Stick-Freuden Linkparty diesen Post verlinkt hast. :-)

    Liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte eine Kindergartentasche aus orangenem Kunstleder mit eine Bine Maja drauf. Deine ist um Längen schöner, vor allem mit den Katzenaugenverschlüssen.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen