Dienstag, 26. April 2016

Zylindertasche

Eigentlich hatte ich mich auf die Zylindertasche ja gefreut, aber während des Nähens verging mir die Freude immer mehr. Nix passte zusammen. Ich habe für den Außenstoff eine alte Jeanshose von mir gewählt, weil das auch gut zu Katharinas Thema (Upcycling) diesen Monat passt. Diesen hatte ich vor der weiteren Verarbeitung mit der Overlock versäubert weil Jeans ja immer so schnell ausfranst. Dummerweise mit weißem Garn, weil das halt grad au der Maschine drauf war und man ja davon später eh nichts sieht, eigentlich. Beim zusammen nähen waren die äußeren Jeansteile dann etwas kleiner als die Teile für die Innentasche aus Baumwolle. Aber irgendwie hab ich es geschafft alles einigermaßen passend zusammen zu bekommen. Etwas fummelig fand ich auch die Träger am Seitenteil zu fixieren.





Stoffe aus dem Fundus.

Linked@ greenfietsen, fruehstueckbeiemma, tt-taschenundtaeschchen, HoT, dienstagsdinge,  creadienstag, mount-denim-ade-jeans-recycling-2016, OldJeansNewBag, alte-jeans-neues-leben und Webbandliebe

Kommentare:

  1. Das ist immer ärgerlich, wenn es nicht so laufen will, wie man es sich vorstellt.
    Die Kombination aus Jeans und dem bunten Innenstadt ist wirklich schick.
    Danke fürs Mitmachen.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen